Thymian

Thymian Vulgaris Oil

Botanischer Name: Thymian
Familie: Lippenblütler

Synonyme: Römischer Quendel, Immenkraut

Die alten Ägypter balsamierten ihre Mumien mit Thymian ein. Auch im medizinischen Alltag machte man sich die antibiotischen Eigenschaften der Heilpflanze sehr früh zunutze, da sie gegen Fäulnis und mikrobielle Zerstörung wirkt.

Als Antibiotika noch nicht verfügbar waren, wurde Thymian bereits zur Behandlung von infektiösen Erkrankungen eingesetzt, vor allem bei bakteriellen Erkrankungen der Atemwege, des Verdauungssystems und der ableitenden Harnwege.

Eigenschaften:

  • durchblutungsfördernd
  • entzündungshemmend
  • antimikrobiell

Folgende Produkte enthalten Thymian